Aktuelles

Archiv

Aktuell

Editing Expertise: Erreichbarkeit vom 25. September bis 6. Oktober

Editing Expertise geht in die Herbstpause! Für dringende Fälle bleibt das Agentur-Büro an der Oderfelder Straße während dieser Zeit an folgenden Tagen geöffnet: Dienstag, 26. September (11-14 Uhr) Donnerstag, 28. September (11-14 Uhr) Zudem erreichen Sie uns jederzeit per Email unter post@editing-expertise.de.  ...

Weiterlesen...

International: Deutsche Geschichte

Weltweit erarbeiten Geistes- und Sozialwissenschaftler Beiträge zur Deutschen Geschichte. Dieses internationale Interesse bringt Forschungsliteratur in vielen verschiedenen Sprachen hervor, deren Übersetzung ins Deutsche für die hiesige Geschichtsschreibung bedeutend ist. Unterschiedliche Perspektiven und Herangehensweisen bringen Vielfalt in Forschung, Lehre und Darstellung der Deutschen Geschichte – nicht nur innerhalb der Universitäten. Die Übersetzung einer...

Weiterlesen...

Belletristik: Jetzt wird es romantisch!

Ab sofort konzipiert, lektoriert und kommuniziert Editing Expertise auch Liebesgeschichten. Damit erweitert die Agentur für Verlagsservice und Kommunikation ihr belletristisches Expertise-Angebot für Krimis und Thriller nun um das Genre der Liebesromane. "Wir freuen uns sehr darüber, die vielversprechende Autorin Theda Gold bei der Fertigstellung ihres Debütromans begleiten zu dürfen", sagt...

Weiterlesen...

Team: Max Opperman verstärkt Editing Expertise

Mit Max Opperman wächst das Team von Editing Expertise auf vier Publikationsbegleiter, die Ihnen bei Ihren Veröffentlichungs- und Kommunikationsprojekten persönlich zur Seite stehen. Max Opperman unterstützt Editing Expertise vornehmlich im Kampagnen- und Content-Management, im Bereich Corporate Publishing sowie als "native speaker" bei Übersetzungen und englischsprachigen Texten. Sie wünschen...

Weiterlesen...

Doktorarbeit: Coaching, Formatierung und Korrektorat

Wissenschaftliche Forschung erfordert Zeit, Fleiß und jede Menge Fachwissen. Wer sich an eine Doktorarbeit wagt, muss unter Zeitdruck recherchieren, analysieren, problematisieren, interpretieren, schreiben und den wissenschaftlichen Anforderungen dabei genauestens gerecht werden. Es empfiehlt sich daher, diese Anforderungen im Zuge des Projektmanagements vorab zu definieren und zu verinnerlichen....

Weiterlesen...