Aktuelles

Archiv

Lektorat Tag

Tagung: Sachbuch schreiben

Am 2. März 2019 findet erstmals die Tagung "Sachbuch schreiben" in Bernried am Starnberger See statt. Speaker aus der Buchbranche geben Experten verschiedenster Gebiete, die ihr Fachwissen niederschreiben möchten, Einblick in das Verlags- und Messewesen sowie in Lektorat, Marketing oder auch Sprech-Coaching. Organisiert wird die...

Weiterlesen...

Theda Gold: Leben, Liebe, Lust und eine Leiche

Die außerordentlich schöne, jedoch unkoordinierte Merit Hanson lebt im Augenblick. Sie leidet unter chronischem Geldmangel. Ein kurzfristiges Job-Angebot als Office Girl an Bord der "Wind of Dreams" verspricht schnelle Abhilfe und ein Leben voll Glitzer und Glamour – zumindest für zehn Tage. Doch als Schöne...

Weiterlesen...

International: Deutsche Geschichte

Weltweit erarbeiten Geistes- und Sozialwissenschaftler Beiträge zur Deutschen Geschichte. Dieses internationale Interesse bringt Forschungsliteratur in vielen verschiedenen Sprachen hervor, deren Übersetzung ins Deutsche für die hiesige Geschichtsschreibung bedeutend ist. Unterschiedliche Perspektiven und Herangehensweisen bringen Vielfalt in Forschung, Lehre und Darstellung der Deutschen Geschichte – nicht nur innerhalb der Universitäten. Die Übersetzung einer...

Weiterlesen...

Belletristik: Jetzt wird es romantisch!

Ab sofort konzipiert, lektoriert und kommuniziert Editing Expertise auch Liebesgeschichten. Damit erweitert die Agentur für Verlagsservice und Kommunikation ihr belletristisches Expertise-Angebot für Krimis und Thriller nun um das Genre der Liebesromane. "Wir freuen uns sehr darüber, die vielversprechende Autorin Theda Gold bei der Fertigstellung ihres Debütromans begleiten zu dürfen", sagt...

Weiterlesen...

Lektorat: Leser mögen es stilsicher und spannungsreich

Die erste PR-Maßnahme für Ihren  Roman ist ein gutes Lektorat. Es umfasst weit mehr als grammatikalische Korrekturen. Ein belletristisches Lektorat setzt sich zunächst mit Struktur und Logik der Geschichte auseinander – mit Spannungsbogen, Timing und Erzählperspektive, mit Konzeption und Charakteristik der Figuren. Im zweiten Durchgang gilt das Augenmerk sprachlich-stilistischen Fragen: Stimmt das Erzähltempo? Erscheinen die Dialoge natürlich und glaubhaft?...

Weiterlesen...

Das Schattentier: Neu und beängstigend aktuell

Der 6. Thriller von Joachim F. Schroeder-Hohenwarth "Das Schattentier" zeichnet sich durch zeitgeschichtliche Aktualität und politische Brisanz aus. Er beschreibt und verargumentiert einen verschwörerischen Angriff auf die weltweite Finanzarchitektur. Als ehemaliger Banker an der Wall Street ist Schroeder-Hohenwarth mit dem Milieu seines Romans bestens vertraut. Der...

Weiterlesen...

Polit-Thriller: Am 13. März erscheint „Das Schattentier“

"Um ihre Motivation mit der Aura der Unbesiegbarkeit zu umgeben, hatte er ihnen beigebracht, dass sie zur Avantgarde gehörten – jener Speerspitze des kollektiven Widerstands, die das Ziel hatte, die kapitalistische Finanzarchitektur anzugreifen und Deutschland als ein Land zu entlarven, das mit größerer Heimlichtuerei regiert...

Weiterlesen...

Verstärkung: Annika Hoffmann neu im Team

Editing Expertise wächst! Ab sofort verstärkt Annika Hoffmann das Team der Agentur für Verlagsservice und Kommunikation. Recherche, Text und Lektorat bilden ihr neues Tätigkeitsfeld. Annika Hoffmann übernimmt damit Aufgaben aus den Ressorts Social Media, Content Marketing, Corporate Publishing, Verlagsservice und PR. Sie erreichen unsere neue Mitarbeiterin jederzeit per Email...

Weiterlesen...

Verlagsservice: Preiswunsch jetzt einsenden!

Was möchten Sie für Ihren persönlichen Verlagsservice zahlen? Für ein Lektorat, Schreib-Coaching, redaktionelle Projekt-Begleitung oder ein Cover-Design? Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und schicken Sie uns Ihre Auftragsbeschreibung und Ihren Preiswunsch an bewerbung@editing-Expertise.de. Am 5. September übernimmt Editing Expertise einen dieser Aufträge zu den gewünschten Konditionen.* Der Hintergrund: Mit der Sommeraktion “Feel...

Weiterlesen...

Wissenschaftspublikation: Die Wahl der richtigen Textsorte

Wer einen wissenschaftlichen Text veröffentlichen möchte ist heute nicht mehr an die klassische Buchform oder einen Wissenschaftsverlag gebunden. Jedoch erfordert die größere Freiheit der Publikationsform auch konkretes Wissen um Formate, Produktionsprozesse, Kriterien der Wissenschaftlichkeit und damit einhergehend um die passende Textsorte. Je nach Medium und Zielsetzung...

Weiterlesen...