Aktuelles

Archiv

Aktuell

Lehrauftrag: Kommunikation von Kulturwissenschaft (Uni HH)

Ob Flyer, Plakate, Tafeln, Buch-Cover, Blogs oder Landing-Pages – zunehmend bedienen sich die Geisteswissenschaften kurzer Publikationsformen. Insbesondere die Kommunikation kulturwissenschaftlicher Inhalte via Print- und Digital-Medien ist ein vielschichtiges Unterfangen, die das Know-how unterschiedlicher Arbeitsbereiche erfordert. Im Wintersemester 2014/15 bietet Sonja Jüde zum Thema "Kommunikation von Kulturwissenschaft: Kurze...

Weiterlesen...

Coaching: Wissenschaftlich Arbeiten

Schreibsicherheit statt unüberwindliche Hürden: Das Sommersemester 2014 neigt sich dem Ende. Für viele Studierende bedeutet dies eine Anhäufung von Textarbeit mit wissenschaftlichem Anspruch. Ausgebildete Wissenschaftler finden nach den intensiven Lehr-Monaten zu ihren eigenen Forschungsprojekten zurück. Wer die Technik geisteswissenschaftlichen Arbeitens beherrscht, kann diese Phase des Sommers...

Weiterlesen...

Lehrauftrag: Hamburgische Geschichten (Uni HH)

Das Projektseminar rund um Hamburgs Stadtgeschichte geht in die 3. Runde. Im Oktober 2014 stellt sich ein neues Redaktionsteam der Online-Plattform "Hamburgische Geschichten" auf. Die Universität Hamburg bietet ihren Studierenden im Arbeitsbereich Public History somit weiterhin die Möglichkeit, wissenschaftliche oder journalistische Beiträge zu publizieren. Wer als externer Autor quer einsteigen...

Weiterlesen...

Verlagsservice: Von der Idee bis zur Druckvorstufe

Der nachhaltige Erfolg einer Publikation beruht auf ihrem stimmigen Konzept. Format-, Medien- und Zielgruppenabstimmung sowie der Sprachstil, eine klare inhaltliche Struktur und deren visuelle Kommunikation entscheiden über die Qualität einer Veröffentlichung. Ob Bücher oder Zeitschriften – digital oder klassisch: editing Expertise steht für professionelle und persönliche Publikationsbegleitung. Auf...

Weiterlesen...

Buch-Projekt: Die Harmonie des Schreibens

Wer die Regeln kennt, hat es leicht. Egal ob Wissenschaft, Journalismus, Literarisches Schreiben oder PR: Text funktioniert immer gleich – im Prinzip. Natürlich gibt es Varianten, Genre und Stile, doch sie entsprechen sich. Diesen Vergleich gilt es aufzuzeigen, um die gemeinsamen Grundstrukturen freizulegen. Der Autor,...

Weiterlesen...